Dobble

Dobble

Bei diesem Spiel steht die Auge-Hand-Koordination im Vordergrund. Jeder Spieler hat seine offene Karte vor sich liegen und alle müssen gleichzeitig auf dem offenen Stapel in der Mitte ihre jeweilige Übereinstimmung finden. Wer sie zuerst nennt und zuschnappt, legt die gewonnene Karte als neue offene Karte auf seinen persönlichen Stapel und weiter geht’s.

Der Spieler mit den meisten gewonnenen Karten gewinnt die Runde.

Ein Spiel mit einem gewissen Grad an Nervenkitzel und Tumult.

Wir haben mittlerweile Dobble und Dobble Kids. Beide Spiele sind bei uns sehr beliebt und die Altersangaben haben wir persönlich weit nach unten gezogen, da schon unsere dreijährige Tochter die Erwachsenen abzockt.