Triominos

Triominos

Dieses Spiel richtet sich an Schulkinder und Erwachsene.

Jeder Spieler hat seine Steine verdeckt vor sich stehen und muss versuchen, sie schnellstmöglich loszuwerden. Dabei gilt es geschickt anzulegen, um bestenfalls den eigenen nächsten Zug vorzubereiten.

Man kann es einfach nur so spielen oder aber, wie es bei uns mittlerweile nur noch gespielt wird, mit Punkte aufschreiben. Die Zahlen des angelegten Steines werden zusammengezählt und aufgeschrieben. Hier kann man spielerisch das Kopfrechnen schulen.

Der Spieler, der seine Steine zuerst abgelegt hat gewinnt.

Auch dieses Spiel ist bei uns sehr beliebt und ganz nebenbei hat es noch einen positiven Lerneffekt.