Zitate

Zitate

  • Was ist der Unterschied zwischen einem wilden Indianerstamm und einem Geschwisterpaar?
    Der Indianerstamm befindet sich entweder im Krieg oder raucht Friedenspfeife.
    Das Geschwisterpaar kann Beides nahezu gleichzeitig.
  • Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
  • Erfahrungen vererben sich nicht – jeder muss sie allein machen.
  • Man fällt nicht über seine Fehler. Man fällt immer über seine Feinde, die diese Fehler ausnutzen.
  • Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat.
  • Das Ärgerliche am Ärger ist, dass man sich schadet, ohne anderen zu nützen.
  • Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt – sieh sie dir an.
  • Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen.
  • Runzeln sind die Schützengräben der Haut.
  • Wer unbedingt kritisieren will, der findet auch den Zucker sauer.
  • Ich bin vielleicht das kleinste Licht, aber wenn das ausgeht, ist es stockdunkel.
  • Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt.
  • Um den Wert einer Minute zu erfahren frage jemanden, der seinen Zug, Bus, Flugzeug verpasst hat.
  • Ein Mann ohne Frau ist ledig. Ein Mann mit Frau erledigt.
  • Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein großer Papierkorb.
  • Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag mehr in deinem Leben zu arbeiten.
  • Wenn man den Kopf in den Sand steckt, bleibt doch der Hintern zu sehen.
  • Mach die Schaufel nicht so voll, wenn die Arbeit reichen soll.
  • Es gibt Leute, die fahren so langsam, die werden nicht geblitzt, die werden gemalt.
  • Auch mit den Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, lässt sich etwas Schönes bauen.
  • Warte nicht, bis der Sturm vorüber ist, sondern lerne, im Regen zu tanzen.
  • Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen. Und wer sie aufzuheben versteht, hat ein Vermögen.
  • Jedes Ding hat drei Seiten. Eine, die Du siehst, eine, die ich sehe, eine, die wir Beide nicht sehen.
  • Alles Große in unserer Welt geschieht nur, weil jemand mehr tut, als er muss.
  • Die Straße des geringsten Widerstandes ist nur am Anfang asphaltiert.
  • Wer den Esel vor sich hertreibt, der muss auch seinen Furz ertragen können.
  • „Geh Du vor“, sagt die Seele zum Körper, „auf mich hört der Mensch ja nicht, vielleicht hört er auf Dich“. „Ich werde krank werden, dann wird er Zeit für Dich haben“, erwidert darauf der Körper der Seele.
  • Erfolg kommt nur im Duden vor Fleiß.
  • Viele Leute kaufen mit Geld, das sie nicht haben, Dinge, die sie nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die sie nicht ausstehen können.
  • Wir sind nicht nur die Regisseure unserer Träume, sondern unseres eigenen Schicksals.
  • Ich verschiebe niemals etwas auf morgen, was sich auch übermorgen erledigen lässt.
  • Wir sind nicht nur für unser Tun verantwortlich, sondern auch für das, was wir nicht tun.
  • Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen, Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.
  • Einen Menschen erziehen heißt, ihm zu sich selbst verhelfen.
  • Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel.
  • Du hast keine 2. Chance einen 1. Eindruck zu hinterlassen!
  • Das Leben ist wie ein Buch. Jeden Tag blättert das Schicksal eine Seite um.
  • Das Leben schwer nehmen ist leicht, das Leben leicht nehmen ist schwer!
  • „So ist das Leben“, sagte der Clown und malte sich mit seinen Tränen ein Lächeln ins Gesicht.
  • Menschen glauben der Mehrheit und nicht der Wahrheit.
  • Freunde sind die, die da sind, wenn andere gehen.
  • Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen.
  • Freunde sind die, die dich nicht vergessen.
  • Seitdem ich perfekt bin, hält sich meine Arroganz in Grenzen.
  • Kämpfe um das, was dich weiter bringt. Akzeptiere das, was du nicht ändern kannst. Und trenne dich von dem, was dich runterzieht.
  • 4 Dinge kommen im Leben nicht mehr zurück. Die Tage, die du erlebt hast. Die Erfahrungen, die du gemacht hast. Die Worte, die du benutzt hast. Die Chance, die du verpasst hast!
  • Irgendwann hört man auf zu warten und fängt an zu vergessen…
  • Der wahre Charakter eines Menschen zeigt sich nicht bei der ersten Begegnung sondern bei der Letzten…
  • Alles wird gut, aber nie mehr wie es war…
  • Ich habe meine Ernährung umgestellt, die Kekse stehen jetzt links vom Laptop.
  • Wer Leute zur Schnecke macht, sollte sich nicht über ihre langsame Arbeitsgeschwindigkeit wundern.
  • Das Schönste, was Eltern ihren Kinder schenken können, ist so viel wie möglich von ihrer Zeit.
  • Wir alle leben unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.
  • Disziplin heißt Dinge, die man hasst, mit dem Elan zu tun, als würde man sie lieben.
  • Wenn einem das Wasser bis zum Hals steht, dann sollte man den Kopf nicht hängen lassen.
  • Und weil wir Engel ohne Flügel nicht Engel nennen können, nennen wir sie MAMA.
  • Für die Welt bist du irgendjemand, aber für irgendjemand bist du die Welt.
  • Manche Ideen müssen reifen, etwa die, was du aus deinem Leben machen möchtest.
  • Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist.
  • Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.